10.10.1917: Kriegsveteran Dr. Wiesner wird zum neuen Bürgermeister von Unna gewählt

Der neue Bürgermeister der Stadt Unna. Zur Bürgermeisterwahl. Die Wahl des Bürgermeisters Dr. Wiesner in Hirschberg zum Bürgermeister der Stadt Unna hat die Allerhöchste Bestätigung erhalten. Mit dem Dienstantritt des neuen Bürgermeisters ist in allernächster Zeit zu rechnen. […] Im Militärverhältnis gehört Herr Bürgermeister Dr. Wiesner als Oberleutnant d. Res. dem Infanterieregiment von Alvensleben Nr.… 10.10.1917: Kriegsveteran Dr. Wiesner wird zum neuen Bürgermeister von Unna gewählt weiterlesen

21.01.1918: Doria schreibt eine Feldpostkarte an ihren Bruder, Musketier Fritz Kaufmann

Als Feldpost gelaufene Postkarte mit Ansicht der Unnaer Bahnhofstraße: vorne rechts Hotel und Restaurant Josef Klein in der Bahnhofstr. 21, links Haushaltswarengeschäft, im Hintergrund Turm der katholischen Kirche, auf der rechten Straßenseite Straßenbahn. Querformat, Schwarz-Weiß-Fotografie mit Rand. Fotos, Metadaten und Transkription: Hellweg-Museum Unna, Lizenz: CC BY-NC-SA.

FeldpostMusketierFritz Kaufmann, Res. Inftr. Reg. 57 III. Batl.9. Comp. Unna 21.1.18. Lieber Fritz! Die herzlichsten Grüße von der Silber-hochzeitsfeier sendet Dir Deine Schwester Doria. [weitere Unterschriften und Grüße]Hoffentlich geht es Dir noch gut.1 Fahren Mittwoch wieder nach Hause. [weitere Unterschriften und Grüße] Fotos, Metadaten und Transkription: Hellweg-Museum Unna, Lizenz: CC BY-NC-SA. Das RIR 57 bereitete… 21.01.1918: Doria schreibt eine Feldpostkarte an ihren Bruder, Musketier Fritz Kaufmann weiterlesen

26.03.1918: Auf kaiserliche Anordnung Beflaggung wegen Erfolgen an der Westfront, außerdem Nagelung des Kriegswahrzeichens

Siegesfeier. Die kaiserliche Anordnung daß aus Anlaß der großen Erfolge an der Westfront in der Heimat Flaggenschmuck dem Dank und der Freude der Bürgerschaft Ausdruck geben solle, fand gestern in unserer Stadt verständnisvollen Anklang, denn zahlreiche Häuser, an der Spitze die öffentlichen Gebäude, hatten Flaggenschmuck angelegt: diesen trugen auch die Wagen der Straßenbahn Unna-Kamen-Werne. Eine… 26.03.1918: Auf kaiserliche Anordnung Beflaggung wegen Erfolgen an der Westfront, außerdem Nagelung des Kriegswahrzeichens weiterlesen

09.04.1918: Erste öffentliche Versammlung der Ortsgruppe Unna der Deutschen Vaterlandspartei

Deutsche VaterlandsparteiOrtsgruppe Unna und Umgegend.Unna, den 9. April.Die am Sonntag Nachmittag im Saale des Gasthofs Niemeyer abgehaltene erste öffentliche Versammlung der Ortsgruppe Unna und Umgegend der deutschen Vaterlandspartei erfreute sich eines sehr guten Besuchs nicht nur aus unserer Stadt, sondern auch aus den benachbarten Landgemeinden.Der Vorsitzende der Ortsgrupppe Herr Justizrat Eylardi wies in seiner Eröffnungsansprache… 09.04.1918: Erste öffentliche Versammlung der Ortsgruppe Unna der Deutschen Vaterlandspartei weiterlesen

29.05.1918: Trotz Erfolgsmeldung von der Westfront beflaggt die Bürgerschaft die Häuser nicht

Freudige Erregung. Die gestern von der Westfront eingetroffene Nachricht von dem erzielten großen Erfolge rief in der Bürgerschaft allgemeine Begeisterung hervor. Doch wurde bedauerlicherweise unterlassen, dieser Begeisterung und damit Anerkennung der großen Taten unserer Truppen durch beflaggen der Häuser allgemeinen Ausdruck zu geben. Hellweger Anzeiger Nr. 123, Unna, Mittwoch, 29. Mai 1918, S. 3.

25.06.1918: Versammlung des Evangelisch-sozialen Vereins im Brauhaus Schmitz

Unna, den 25. Juni 1918. Ev.-sozialer Verein. Im Schmitzschen Lokale, Morgenstraße, fand am Sonntag eine Versammlung des ev.-sozialen Vereins statt, in welcher Herr Pastor Cremer anläßlich des 30-jährigen Regierungs-Jubiläums unseres Kaisers diesen als eifrigen Förderer der sozialen Gesetzgebung würdigte und über die preußische Wahlrechtsvorlage sprach. Herr Arbeitersektretär Feldwebel-Lieutnant Simon, der nach einer Verwundung auf Erholungsurlaub… 25.06.1918: Versammlung des Evangelisch-sozialen Vereins im Brauhaus Schmitz weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search