11.01.1917: Diptherie, Scharlach und Tuberkulose grassieren in der Gegend

Unna, 11. Jan. In der hiesigen Gegend kamen in der Woche vom 24. zum 31. Dezember v. J. folgende Fälle von ansteckenden Krankheiten vor: Diphtheritis je zwei in Unna und Wiescherhöfen, sowie 1 in Bentrop; Scharlach je 1 Fall in Afferde und Bönen; Tuberkulose 1 Todesfall in Fröndenberg. Hellweger Anzeiger Nr. 9, Unna, Donnerstag, 11.… 11.01.1917: Diptherie, Scharlach und Tuberkulose grassieren in der Gegend weiterlesen

15.02.1917: Todesanzeige für Bürgermeister Viktor Pfeiffer

[Todesanzeige für Bürgermeister Viktor Pfeiffer, geboren am 1. Juli 1864 in Büchel bei Cölleda, gestorben am Vormittag des 15. Februar 1917] Hellweger Anzeiger Nr. 39, Unna, Donnerstag, 15. Februar 1917, S. 2.

03.03.1917: Auseiandersetzung unter russischen Kriegsgefangenen auf der Zeche Massen

Massen, 2. März. Unter den auf dem neuen Schacht der hiesigen Zeche beschäftigten russischen Kriegsgefangenen entstand am Donnerstag ein heftiger Streit, welcher schließlich zu Tätlichkeiten ausartete. Hierbei wurden einige der Beteiligten durch Messerstiche derartig verletzt, daß man sie sofort ins Unnaer Krankenhaus bringen mußte. Der Haupt-Messerheld erlitt solche Verletzungen, daß sein Tod nach kurzer Zeit… 03.03.1917: Auseiandersetzung unter russischen Kriegsgefangenen auf der Zeche Massen weiterlesen

14.05.1917: Feierliche Nagelung des Kriegswahrzeichens unter Beteiligung des Ersatzbataillons

Unna, 14. Mai. Nach fast einjähriger Pause fand gestern gegen Mittag wieder eine offizielle Nagelung des hiesigen Kriegs-Wahrzeichens statt, und zwar von seiten der hiesigen Garnison, des Ersatzbataillons Nr. 15. Der kurzen, aber eindrucksvollen Feierr wohnte als Vertreter der Stadt Herr Beigeordneter Beckmann bei. Als das Bataillon vor dem Rathause Aufstellung genommen hatte, hielt der… 14.05.1917: Feierliche Nagelung des Kriegswahrzeichens unter Beteiligung des Ersatzbataillons weiterlesen

16.05.1917: Zwei kriegsbezogene Suizide in Massen

Massen, 15. Mai. Zwei Selbstmorde sind in den letzten Tagen in unserer Gemeinde vorgekommen. In dem einen Falle beendete ein junger Soldat in Folge Schwermuts sein Leben durch Erhängen. Die gleiche Todesart wählte eine ältere Ehefrau aus Kummer über den Verlust ihrer drei Söhne im Krieg. Hellweger Anzeiger Nr. 114, Unna, Mittwoch, 16. Mai 1917,… 16.05.1917: Zwei kriegsbezogene Suizide in Massen weiterlesen

18.05.1917: Diphterie, Kindbettfieber, Scharlach und Tuberkulose grassieren im Landkreis Hamm

Unna, 18. Mai. In der Zeit vom 29. April bis 5. Mai, als der 16. Jahreswoche, kamen im Landkreis Hamm folgende Fälle ansteckender Krankheiten zur amtlichen Meldung: 12 Diphteriefälle (3 in Oberaden, je 2 in Bönen und Herringen, je 1 in Lünern, Osterflierich, Pelkum, Uentrop und Unna); 2 Fälle Kindbettfieber (je 1 in Unna und… 18.05.1917: Diphterie, Kindbettfieber, Scharlach und Tuberkulose grassieren im Landkreis Hamm weiterlesen

22.06.1917: Tuberkulose und Diphterie grassieren im Landkreis Hamm

Lokales und Provinzielles. Unna, den 22. Juni 1917. Krankheiten. In der Woche vom 4.-10. Juni (23. Jahreswoche) gelangten im Landkreise Hamm folgende Fälle ansteckender Krankheiten zur behördlichen Meldung: 3 Erkrankungen an Diphtherie (je 1 in Oberaden, Overberge und Unna) und 3 Todesfälle durch Tuberkulose (1 in Herringen und 2 in Kamen). Hellweger Anzeiger Nr. 144,… 22.06.1917: Tuberkulose und Diphterie grassieren im Landkreis Hamm weiterlesen

09.10.1917: Frau am Unnaer Bahnhof von Zug erfasst

Unglücksfall. Zu dem von uns in der gestrigen Nummer kurz erwähnten Unglücksfall, welcher sich Sonntag Abend auf dem hiesigen Bahnhof ereignete, erfahren wir noch, daß die Getötete die hier in der Schulstraße wohnende unverheiratete Emma Müller ist und der Unfall durch eine außerplanmäßig fahrende Lokomotive mit Packwagen verursacht wurde. Der Unglücksfall dürfte darauf zurückzuführen sein,… 09.10.1917: Frau am Unnaer Bahnhof von Zug erfasst weiterlesen

08.12.1917: Krankenschwester Lina Nickel stirbt im Kriegslazarett in Nordfrankreich

Schwester der Begleittruppe der 2. Armee, Feldlazarett 309 Guise, Lina Nickel, Gemeindeschwester, 42 Jahre alt, evangelischer Religion, wohnhaft in Unna […] zu Le Cateau im Kriegslazarett des X. Armeekorps am achten Dezember 1917 Sterberegister Standesamt Unna 1918, Bd. 1, Nr. 27, in: Landesarchiv NRW, Abteilung Ostwestfalen-Lippe, P 6 / 21 (Standesämter Landkreis Unna), Nr. 2940.… 08.12.1917: Krankenschwester Lina Nickel stirbt im Kriegslazarett in Nordfrankreich weiterlesen

1918: In Unna verstorbene britische Kriegsgefangene

19.09.1918: Georges Wilson (britischer Kriegsgefangener) Landarbeiter, 19 Jahre, Religion: reformiert: Familienstand: ledig, Geburtsort: Hebburn, Sterbeort: Katholisches Krankenhaus Unna, Meldung durch: Vorstand des Katholischen Krankenhauses1 08.11.1918: James Johnson (britischer Kriegsgefangener) Drucker, 20 Jahre, Religion: evangelisch, Familienstand: ledig, Geburtsort: Manchester, Sterbeort: Reservelazarett Soest Abteilung Unna Katholisches Krankenhaus, Meldung durch: Leitender Arzt der Abteilung Unna des Reservelazaretts Soest2… 1918: In Unna verstorbene britische Kriegsgefangene weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search