06.09.1917: Unnaer Kinderbriefe aus Südpreußen 1/3 (15-Jähriger)

Was unsere Kinder aus Posen schreiben. Unna, den 6. Sept. 1917. Von der Stadtverwaltung sind uns mehrere Briefe von Unnaern [sic] Kindern, die vor etwa 6 Wochen zum Sommeraufenthalt nach den Kreisen Kosten und Schmiegel, Provinz Posen entsandt worden sind, zur Bekanntgabe übermittelt worden. Da eine größere Zahl Bewohner aus Unna und den umliegenden Orten… 06.09.1917: Unnaer Kinderbriefe aus Südpreußen 1/3 (15-Jähriger) weiterlesen

06.09.1917: Unnaer Kinderbriefe aus Südpreußen, 2/3 (11-Jährige)

Ein 11 Jahre altes Mädchen schreibt: S., den 27.8.17. Geehrter Herr! Da ich Ihre Adresse von Fräulein T. bekommen habe, um Ihnen zu schreiben wie es mir hier gefällt, und was ich alle [sic] arbeiten muß. Es gefällt mir hier sehr gut, arbeiten brauche ich nicht sehr fiel [sic], ich hüte hier nur die Kühe.… 06.09.1917: Unnaer Kinderbriefe aus Südpreußen, 2/3 (11-Jährige) weiterlesen

15.09.1917: Freiwilliger Hilfsausschuss Unna berichtet über Kinderverschickung nach Südpreußen

„Freiwilliger Hilfsausschuß Unna. [… am Donnerstagnachmittag, ausführlicher Bericht …] Kriegshülfe. Von den Ausführungen ist folgendes zu erwähnen: Etwa 100 Stadtkinder sind zur Zeit bei ländlichen Familien in den Kreisen Kosten und Schmiegel untergebracht. […]“ Hellweger Anzeiger Nr. 217, Unna, Samstag, 15. September 1917, S. 2.

06.06.1918: Unnaer Landverschickungskinder wohlbehalten in Südpreußen angekommen

Landaufenthalt. Nach einer hier eingegangenen Mitteilung sind die aus der Stadt Unna zum Landaufenthalt nach dem Kreise Kosten, Provinz Posen, entsandten Kinder dort glücklich angekommen. Hellweger Anzeiger Nr. 130, Unna, Donnerstag, 6. Juni 1918, S. 3.

19.09.1918: Freude über die Rückkehr der nach Südpreußen verschickten Kinder

Rückkehr der Ferienkinder. Die durch Vermittelung der hiesigen Stadtverwaltung im Kreise Kosten untergebrachten Kinder sind gestern mittag um 12 Uhr glücklich hier eingetroffen. Die Ankunft der Kinder sollte zwar einige Stunden früher erfolgen. Die Eltern und auch sonstige Angehörige hatten sich am Bahnhof eingefunden, um ihre Lieblinge abzuholen. Bei ihrem Eintreffen gab es ein frohes… 19.09.1918: Freude über die Rückkehr der nach Südpreußen verschickten Kinder weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search