09.01.1917: Jugendkompanie erhält Bezeichnung Nr. 115 Unna

Unna, 9. Jan. Durch das stellvertretende Generalkommando des 7. Armeekorps ist angeordnet worden, daß die Bezeichnung der Jugendkompagnien mit Nummern und Ortsnamen der Einfachheit halber von jetzt ab innerhalb der Regierungsbezirke erfolgen soll. Nach dieser Neuordnung führt die Jugendkompagnie die Bezeichnung Nr. 115 Unna. Hellweger Anzeiger Nr. 7, Unna, Dienstag, 9. Januar 1917, S. 3.

18.01.1917: Ersatzbataillon begleitet Jugendwehr bei Felddienstübung

Unna, 18. Jan. Gestern Abend fand unter Leitung des Herrn Hauptmann Dr. Dickerhofff1 eine Felddienstübung der hiesigen Jugendwehr statt, an welcher auch Mannschaften des Ersatzbataillons Nr. 15 teilnahmen. Die Uebung, welche sich in der Nähe des Ringebraucks abspielte, nahm einen interessanten Verlauf. – Erwähnen wollen wir schon heute, daß in der nächsten Zeit die hiesige… 18.01.1917: Ersatzbataillon begleitet Jugendwehr bei Felddienstübung weiterlesen

03.03.1917: Paramilitärische Wettkämpfe der Jugendkompanien

Eingesandt. […] [Leitung der Jugendkompagnie 115 Unna, Wiederholung der Wettkämpfe zwischen Jugendkompagnien; Fünfkampf aus Hindernislauf, Handgranatenwerfen, Weitsprung, Schnelllauf über 100 Meter und eine Wahlübung (Reck oder Barren, Hochsprung, Stabhochsprung oder Schwimmen), desweiteren Entfernungsschätzen, Schnellseh- und Meldeübungen und Gruppenkämpfe (Schlagball, Eilbotenlauf, Barlauf und Faustball)] Hellweger Anzeiger Nr. 53, Unna, Samstag, 3. März 1917, S. 2.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search