01.05.1917: Behörden warnen vor Hamstern von Silber- und Nickelmünzen

[Westfalen-Rheinland:] Vorkehrungen gegen das Hamstern von Kleingeld. Das Hamstern von Silber- und Nickelmünzen, das zu empfindlichen Erschwerungen des Verkehrs geführt hat, hat zu den wichtigsten Erwägungen bei den zuständigen Behörden geführt. […] Hellweger Anzeiger Nr. 101, Unna, Dienstag, 1. Mai 1917, S. 2.

10.07.1918: bettelnde Kinder knacken Schloss und klauen Taschenuhr und Geld

Diebische jugendliche Hamsterer. Daß gegenüber unbekannten Hamsterern die größte Vorsicht geboten ist, zeigte sich hier gestern recht deutlich in der Klosterstraße. Kamen da zwei etwa 12 Jahre alte, angeblich aus Dortmund stammende Jungen in ein Haus und baten um ein paar Pfund Kartoffeln. Als letztere geholt wurden, benutzten die Jungens einen unbewachten Augenblick, öffneten mit… 10.07.1918: bettelnde Kinder knacken Schloss und klauen Taschenuhr und Geld weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search