23.04.1917: Ehrenamtlicher Flurschutz im Magistratsbezirk Unna aufgestellt

Unna, 23. April. Wie aus einer in der heutigen Nummer veröffentlichten amtlichen Bekanntmachung hervorgeht, wird im Magistratsbezirk Unna, um den Feld- und Gartendiebstählen entgegenzuwirken, ein verstärkter Flurschutz eingerichtet. 22 Bürger haben sich bereit erklärt, zu diesem Zweck das Amt eines ehrenamtlichen Flurschutzbeamten zu übernehmen. Hellweger Anzeiger Nr. 94, Unna, Montag, 23. April 1917, S. 2.

15.06.1917: Gemeinde Uelzen stellt zur Bewachung der Felder Bürgerwehr auf

Uelzen, 14. Juni. In unserer Gemeinde ist jetzt zur Ausübung eines verstärkten Flurschutzes eine Bürgerwehr ins Leben gerufen worden, welcher fünf Landwirte, fünf Bergleute und zwei Eisenbahn-Angestellte angehören. Hellweger Anzeiger Nr. 138, Unna, Freitag, 15. Juni 1917, S. 3.

26.06.1917: Leser sieht Frauen und Kinder hinter Kartoffeldiebstählen und fordert Strafen

Eingesandt. Mehr Aufsicht in Flur und Feld! Die erst vor kurzem gepflanzten Kartoffeln entwickeln sich kaum und schon sind auf verschiedenen Kriegsländern hinter dem neuen Friedhof eine Anzahl Stöcke ausgerissen worden. Diese erbärmliche Handlungsweise ist entweder aus Mutwille, Schadenfreude oder in diebischer Absicht geschehen. Als Täter kommen vermutlich Frauen oder Kinder in Frage. Ueberall in… 26.06.1917: Leser sieht Frauen und Kinder hinter Kartoffeldiebstählen und fordert Strafen weiterlesen

06.07.1917: Bürgerwehren im Amt Unna-Kamen aufgestellt

Lokales und Provinzielles. Unna, den 6. Juli 1917. Aus dem Amte Unna-Kamen, 5. Juli. Wie aus der in der heutigen Zeitung veröffentlichten amtlichen Bekanntmachung hervorgeht, sind zur Ausübung eines verstärkten Flurschutzes auch in den Gemeinden Afferde, Heeren-Werve, Lünern und Stockum freiwillige Bürgerwehren ins Leben gerufen worden. Diese Wehren zählen an Mitgliedern: Afferde 10, Heeren-Werve 87,… 06.07.1917: Bürgerwehren im Amt Unna-Kamen aufgestellt weiterlesen

14.07.1917: Handwerksmeister bei Gartendiebstahl festgenommen

Festgenommener Gartendieb. Die Klagen über Garten- und Feld-Diebstähle mehrten sich in unserer Stadt ganz außerordentlich, so daß nicht nur der verstärkte freiwillige Flurschutz eingeführt wurde, sondern auch Mannschaften des hiesigen Ersatz-Bataillons den Flurschutz übernahmen. Diesen ist es jetzt gelungen, einen dieser Gartendiebe in der Person eines Handwerksmeisters auf frischer Tat bei der Beraubung des Gartens… 14.07.1917: Handwerksmeister bei Gartendiebstahl festgenommen weiterlesen

07.08.1917: Freiwilliger Flurschutz kann Feld- und Gartendiebstähle nicht verhindern

Felddiebstähle. Trotz des anerkennenswert arbeitenden freiwilligen Flurschutzes wollen die Klagen über Feld- und Gartendiebstähle nicht verstummen. […] Hellweger Anzeiger Nr. 183, Unna, Dienstag, 7. August 1917, S. 3.

14.08.1917: Unnaer Stadtverordnete besprechen Kriegsgeld, Flurschutz, Kriegsmuseum und Holzschuhe

[Unnaer Stadtverordnetensitzung, Unna 14. August. Gestern Mittag abgehalten …] Das vor einiger Zeit ausgegebene städtische Kriegsgeld hat sich als nicht ausreichend erwiesen, weshalb Magistrat empfiehlt, wie der Berichterstatter Herr Kaufmann J. Fischer ausführte, nochmals 20 000 Zehnpfennigstücke dieses Geldes zu beschaffen und in den Verkehr zu bringen. Versammlung genehmigte die Vorlage und bewilligte die entstehenden… 14.08.1917: Unnaer Stadtverordnete besprechen Kriegsgeld, Flurschutz, Kriegsmuseum und Holzschuhe weiterlesen

04.09.1917: Flurschutz bekämpft Feld- und Gartendiebstähle mit gemischten Erfolg

Felddiebstähle. Wenn es auch dem beamteten und dem freiwilligen Flurschutz möglich geworden ist, den größten Auswüchsen des Felddiebstahls wirksam entgegen zutreten, so kommen doch noch immer Feld- und Gartendiebstähle vor. So wurden z.B. dieser Tage wieder von den Ländereien am neuen Friedhof Kartoffeln gestohlen. Selbst die empfindlichsten Strafen scheinen demnach keinen nachhaltigen Einfluß auszuüben. Hellweger… 04.09.1917: Flurschutz bekämpft Feld- und Gartendiebstähle mit gemischten Erfolg weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search