22.06.1917: Tuberkulose und Diphterie grassieren im Landkreis Hamm

Lokales und Provinzielles. Unna, den 22. Juni 1917. Krankheiten. In der Woche vom 4.-10. Juni (23. Jahreswoche) gelangten im Landkreise Hamm folgende Fälle ansteckender Krankheiten zur behördlichen Meldung: 3 Erkrankungen an Diphtherie (je 1 in Oberaden, Overberge und Unna) und 3 Todesfälle durch Tuberkulose (1 in Herringen und 2 in Kamen). Hellweger Anzeiger Nr. 144,… 22.06.1917: Tuberkulose und Diphterie grassieren im Landkreis Hamm weiterlesen

25.06.1917: Glockenabnahme für beide Stadtkirchen beschlossen

Lokales und Provinzielles. Unna, den 25. Juni 1917. Glocken-Opfer. Die Bronzeglocken sowohl der hiesigen wie auch der katholischen Stadtkirche müssen nun auf dem Altar des Vaterlandes geopfert werden. Während die Glocken der katholischen Stadtkirche bereits gestern Abend in einem einstündigen Läuten von der Gemeinde Abschied nahmen, wird über das Abschiedsläuten der Glocken der evangelischen Stadtkirche… 25.06.1917: Glockenabnahme für beide Stadtkirchen beschlossen weiterlesen

26.06.1917: Leser sieht Frauen und Kinder hinter Kartoffeldiebstählen und fordert Strafen

Eingesandt. Mehr Aufsicht in Flur und Feld! Die erst vor kurzem gepflanzten Kartoffeln entwickeln sich kaum und schon sind auf verschiedenen Kriegsländern hinter dem neuen Friedhof eine Anzahl Stöcke ausgerissen worden. Diese erbärmliche Handlungsweise ist entweder aus Mutwille, Schadenfreude oder in diebischer Absicht geschehen. Als Täter kommen vermutlich Frauen oder Kinder in Frage. Ueberall in… 26.06.1917: Leser sieht Frauen und Kinder hinter Kartoffeldiebstählen und fordert Strafen weiterlesen

27.06.1917: Glocken der katholischen Stadtkirche werden abgenommen

Lokales und Provinzielles. Unna, den 27. Juni 1917. Glocken-Abnahme. Im Laufe des gestrigen Tages wurden drei Bronzeglocken der hiesigen katholischen Stadtkirche von ihrem luftigen Sitz abgenommen, um der Heeresverwaltung übergeben zu werden. Das Geläut ist erst im Jahre 1903 angeschafft und von der bekannten Glockengießer-Firma Gebrüder Edelbrock angefertigt worden. Die größere Glocke trägt die Inschrift:… 27.06.1917: Glocken der katholischen Stadtkirche werden abgenommen weiterlesen

27.06.1917: Leser beschwert sich über häufige Kartoffel-Diebstähle

Eingesandt. Mit großer Sorge sehen die in den Kriegs- und anderen Gärten meist kleinen Leute dem Reifen ihrer Früchte entgegen. Nicht allein, daß so manchem die schwer erstandenen, wenigen Saatkartoffeln schon direkt nach dem Legen gestohlen wurden, können die Spitzbuben die Zeit ihrer gemeinen Tätigkeit garnicht abwarten. – Schon jetzt werden etwas stärkere, oben in… 27.06.1917: Leser beschwert sich über häufige Kartoffel-Diebstähle weiterlesen

29.06.1917: Stadt Unna lässt eigenes Kleingeld ausgeben

Lokales und Provinzielles. Unna, den 29. Juni 1917. Städtisches Kleingeld. Wie aus einer heute veröffentlichten Bekanntmachung hervorgeht, gelangt in diesen Tagen das auf Grund eines Beschlusses der städtischen Körperschaften beschaffte städtische Kleingeld zur Ausgabe. Hoffentlich werden diese in den Verkehr gelangenden Wertmarken dazu beitragen, dem hier noch immer sehr empfindlichen Kleingeldmangel abzuhelfen. Alles Nähere über… 29.06.1917: Stadt Unna lässt eigenes Kleingeld ausgeben weiterlesen

29.06.1917: Bekanntmachung des Magistrats zum neuen Kriegsgeld der Stadt Unna

Einführung von Kleingeld-Ersatz-Marken in der Stadt Unna. Die Stadt Unna wird, um dem Mangel an Kleingeld abzuhelfen, den vielfach aus allen Kreisen der Bevölkerung an sie gerichteten Wünschen entsprechend, Kleingeld-Ersatzmarken in 5-, 10- und 50 Pfennig-Stücken in den Verkehr zu bringen. Die Kleingeld-Ersatz-Marken sind aus Metall hergestellt; sie haben eine runde Form und sind am… 29.06.1917: Bekanntmachung des Magistrats zum neuen Kriegsgeld der Stadt Unna weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search