27.01.1917: Listenerfassung von arbeitslosen Frauen auf dem Rathaus

Aufruf
an sämtliche weiblichen beschäftigungslosen
Personen in der Stadt Unna. Zur Feststellung der im Bereiche des stellvertretenden Generalkommandos VII. A.-K. als beschäftigungslos gemeldeten freien weiblichen Arbeitskräfte ist die Anmeldung beim Bürgermeisteramt der Stadt Unna sofort erforderlich. Alle weiblichen freien arbeitslosen Arbeitskräfte werden daher aufgefordert sich an den Werktagen vormittags von 9-12 Uhr auf dem Zimmer 3 zur Eintragung in eine Liste anzumelden. Die Meldungen werden am 29. Januar vormittags geschlossen.
Unna, den 26. Januar 1917.
Der Bürgermeister:
Pfeiffer.

Hellweger Anzeiger Nr. 23, Unna, Samstag, 27. Januar 1917, S. 2.


Diesen Blogbeitrag zitieren
Leonard Dorn (2024, 16. Mai). 27.01.1917: Listenerfassung von arbeitslosen Frauen auf dem Rathaus. Hellweg-Armageddon. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://unna1914.hypotheses.org/2786

Von Leonard Dorn

Leonard Dorn ist Doktorand am Deutschen Historischen Institut Paris. In seiner Doktorarbeit untersucht er Räume, Praktiken und Akteur:innen der Kriegsgefangenschaft im Siebenjährigen Krieg (1756–1763). Außerdem ist er in der Wissenschaftskommunikation tätig und bloggt beim Arbeitskreis Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit e.V., DSK und Hellweg-Armageddon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search